impressioni della vita – 15. März

Plakat

Bei „impressioni della vita“ (dt. Eindrücke aus dem Leben) handelt es sich um unser eigenes Kinoprogramm.
In unregelmäßigen Abständen laden wir Anhänger der Spielvereinigung, sowie sonstige Interessierte ins Babylon Kino ein. Hierbei werden Filme gezeigt, die sich mit Fußball, (sub-)kulturellen oder sozialkritischen Themen befassen.

Am Dienstag, den 15. März um 20 Uhr läuft der Film „Straight Outta Compton“.
„Die Stadt Compton im Süden von Los Angeles gehört zu den Gegenden mit den höchsten Kriminalitätsraten der USA. Drogenhandel und Ganggewalt sind hier an der Tagesordnung, während die Polizei den vielen afroamerikanischen Einwohnern des Vororts häufig mit Rassismus begegnet. Die scheinbar aussichtslose Lage veranlasst Mitte der 80er Jahre schließlich fünf junge Männer dazu, ihren brutalen Alltag mittels Musik zu verarbeiten und so ihre Stimmen gegen die herrschenden Missstände zu erheben. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre (Corey Hawkins), Ice Cube (O’Shea Jackson Jr.), MC Ren (Aldis Hodge), Eazy-E (Jason Mitchell) und DJ Yella (Neil Brown Jr.) gründen sie gemeinsam die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. Mit harten Beats und ebenso ehrlichen wie kontroversen Texten sorgen sie für großes Aufsehen und ecken vor allem auch bei der Polizei gehörig an. Auch deshalb haben sie mit ihrem Album „Straight Outta Compton“ großen Erfolg. Doch mit dem Ruhm gehen auch zunehmende Differenzen zwischen den Rappern einher, sodass N.W.A kurz nach dem großen Durchbruch schon wieder auseinanderzubrechen droht.
USA 2015 / Regie: F. Gary Gary / 147 Minuten“

Freie Platzwahl // Einlass ab 19:30 Uhr // Eintritt: 5 Euro
Karten im Vorverkauf gibt es ab dem Duisburg Heimspiel an unserem Infostand, oder im Babylon Kino (Tel.: 73 30 966).

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.